• Gemeinde Perl
  • Aktuell
  • Bürgermeister informiert KW 03: Perl wird Glasfaserland. Ausbau der Glasfaserinfrastruktur geht weiter
Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 03: Perl wird Glasfaserland. Ausbau der Glasfaserinfrastruktur geht weiter

Nach den Ortsteilen Sehndorf, Perl, Oberperl hat sich jetzt auch Nennig für Glasfaser bis ins Haus (FTTH – Fiber To The Home) entschieden. Die FTTH-Technologie garantiert als einzige Breitbandtechnik die nötige Leistungsstärke, um die rasant wachsenden Datenvolumen auch künftig zuverlässig und schnell zu übertragen.

Ein Ortsteil nach dem anderen
Seit Ende Mai 2021 werden die Ortsteile Sehndorf, Perl und Oberperl mit Glasfaseranschlüssen versorgt. Der erste Glasfaserhauptverteiler auf Gemeindegebiet wurde Anfang Juni in Sehndorf gesetzt. Der Hauptverteiler bildet das Zentrum des Glasfasernetzes im Ort und ist eines der ersten sichtbaren Zeichen des Ausbaus. Im Zuge des Ausbaus in Perl erhielt auch die Grundschule Dreiländereck einen Glasfaseranschluss, der zusammen mit leistungsstarkem W-LAN die technischen Voraussetzungen für die Ausstattung der Klassenräume mit Digitalen Tafeln schuf. In den Ortsteilen Borg, Oberleuken und Kesslingen stehen die notwendigen Bauarbeiten zur Verlegung der Glasfaserleitungen ab Anfang Februar bevor. Ich bitte die Bürger schon jetzt um ihr Verständnis für die damit einhergehenden, unumgänglichen Straßensperrungen und Verkehrsbeeinträchtigungen.

Nachfragebündelung auch in Nennig erfolgreich
In Nennig haben sich mehr als 33 Prozent der Bürgerinnen und Bürger für einen Glasfaseranschluss entschieden und Verträge mit Deutsche Glasfaser abgeschlossen. Die erforderliche Quote ist damit erreicht und der Ausbau kann starten. Zunächst werden die Bauarbeiten geplant – angefangen mit der Festlegung des Standortes für den Glasfaserhauptverteiler bis hin zur Vorbereitung des Tiefbaus. Dann beginnen die Tiefbauarbeiten, die ein Baupartner von Deutsche Glasfaser durchführt. Alle betroffenen Haushalte informiert Deutsche Glasfaser vorab über die einzelnen Schritte und klärt die Details zu den Hausanschlüssen. Die kostenfreie Bau-Hotline beantwortet Fragen zum Ausbauprojekt unter 02861 - 890 60 940 von montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr. Wer sich für Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte interessiert, findet online unter www.deutsche-glasfaser.de alle Informationen.

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window