Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 04: Arbeitssicherheit im Wald

Sicherheit muss an erster Stelle stehen und geht immer vor Kosten. Dieser Leitlinie folgend, räumt die Gemeinde Sicherheitsbelangen im Forst hohe Priorität ein.

Erfolgreicher Arbeitsschutz
Zum erfolgreichen Arbeitsschutz in der Waldarbeit gehören Ausrüstungsmerkmale wie sachgerechte Schutzkleidung, Sicherheitsschuhe und Schutzhelmkombinationen, die den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen. Forsthelme haben eine begrenzte Nutzungsdauer, die ab dem im Helm eingeprägten Herstellungsdatum gerechnet wird. Die von Waldarbeitern genutzten Helme regelmäßig auszutauschen, ist laut Vorgaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung unumgänglich. Auch die im Forst eingesetzten Geräte und Maschinen müssen klar definierte Sicherheitsanforderungen erfüllen und mit gültigen TÜV-Prüfzeichen versehen sein.

Jährliche Sicherheitsunterweisung sowie Schulungen nach Bedarf
Der Gemeindeförster ist im kommunalen Forstbetrieb die Sicherheitsfachkraft. Er führt die jährlichen Sicherheitsunterweisungen durch, in denen er seine Mitarbeiter über die Gefahren und Maßnahmen für ihre Sicherheit und Gesundheit aufklärt und das Bewusstsein für die Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften und Betriebsanweisungen stärkt. Schulungen und Lehrgänge kommen nach Bedarf ergänzend hinzu.

Für Anfang 2022 hat Gemeindeförster Peter Schneider zwei je einwöchige Motorsägen-Seminare für insgesamt acht Gemeindemitarbeiter organisiert. In dieser Aus- und Fortbildungsmaßnahme, die eine Fachfirma durchführen wird, werden die Teilnehmer auf dem neuesten technischen Stand in der Handhabung der Einhand-Motorsäge geschult. Sie erwerben Kenntnissen und Fertigkeiten für die Baumfällung und die Arbeit mit liegendem oder unter Spannung stehendem Holz. Die sorgfältige Beurteilung von Spannungen in Ästen und Kronenteilen und die Anwendung der richtigen Schneidetechnik hilft, Arbeitsunfälle beim Entasten zu vermeiden. Neben den Waldarbeitern der Fachabteilung „Forst und Umwelt“ nehmen auch Mitarbeiter des Bauhofs teil.

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window