Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 12: Moselle sans frontières +

Die Ziele der Projektpartner sind die Erstellung einer gemeinsamen, grenzüberschreitenden touristischen Strategie, der Abbau von Hemmnissen der Grenzsituation und die stärkere Vernetzung aller Akteure entlang der gesamten Mosel von der Quelle bis zur Mündung. Projektpartner sind die LEADER LAGs Merzig-Wadern (DE), Mosel (DE), Moselfranken (DE), Miselerland (LU), Pays de Remiremont et de ses Vallées (FR), Epinal Cœur des Vosges (FR), Ouest PNR de Lorraine (FR), Terres de Lorraine (FR) und Déodatie (FR). Die Weinbaugemeinde Perl ist aufgrund ihrer Mosellage die einzige beteiligte Kommune aus dem Landkreis Merzig-Wadern.

Gemeinsam mit Frau Bürgermeisterin Helen Lambard Hammond (Sierck les Bains) und Herrn Bürgermeiste Michel Gloden (Schengen) durfte ich stellvertretend für die Gemeinde Perl die Projektpartner vor Ort begrüßen und in diesem Rahmen auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit unserer „Dreiländereck E.W.I.V.“ auf kommunaler Ebene vorstellen.

Hauptthema der Arbeitsgruppensitzung war die Entwicklung einer digitalen Karte als erstes gemeinsames touristisches Vermarktungswerkzeug auf grenzüberschreitender Ebene. Diese soll das touristische Angebot wie Sehenswürdigkeiten sowie touristische Infrastrukturen und Angebote (z.B. regionale Produkte, historische und kulturelle Stätte, Aussichtspunkte, Fahrrad- und Wanderwege, etc.) mehrsprachig darstellen. Zur Realisierung sollen Bestandsdaten
der Projektpartner über entsprechende Schnittstellen zusammengeführt werden. Eine große Aufgabe in diesem Kontext wird neben der technischen Umsetzung vor allem die mehrsprachige Aufbereitung aller Daten sein. Zu den technischen Herausforderungen und dem Grundprinzip Open-Data berichtete Kevin Ehm von der Tourismus Zentrale Saarland über ähnliche Projekte und Ansätze auf Landesebene und verdeutlichte noch einmal die Wichtigkeit der Datenzusammenführung im Tourismusmarketing.

Im Anschluss an die Arbeitsgruppensitzung konnten die Teilnehmer an einer Besichtigung im Weingut Schmitt-Weber in Perl und an einer Führung im Europamuseum in Schengen teilnehmen.

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window