Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 29: Kommunale Jugendbeteiligung

Das saarländische Kommunalselbstverwaltungsgesetzt regt an, „bei Planungen und Vorhaben, die die Interessen von Kindern und Jugendlichen berühren, diese in angemessener Weise zu beteiligen.“ (KSVG, SL § 49a).

Einladung zum Austausch

Umso erfreulicher ist, dass Jugendliche aus unserer Gemeinde den Wunsch nach Beteiligung äußern. Sie interessieren sich für Themen der Gemeindeentwicklung, möchten am gesellschaftlichen Leben mitwirken und sich für ihre Belange einsetzen. In einem ersten Schritt werde ich alle Jugendlichen einladen, in offener Form in einen Austausch von Fragen, Interessen und Meinungen zu kommen. Ein Jugendforum dieser Art kann thematisch offen oder themen- bzw. projektbezogen angelegt sein. Weitere offene Formen der Kinder- und Jugendbeteiligung können Umfragen, Kinder- und Jugend-sprechstunden, Zukunftswerkstätten oder Jugendinitiativen sein.

Von der Beteiligung zur Jugendvertretung

Aus einer offenen, losen Beteiligungsform entsteht möglicherweise eine festere, stärker institutionalisierte Form mit ehrenamtlichem Charakter. Eine kommunale Jugendvertretung wie beispielsweise ein Kinder- und Jugendbeirat oder ein Jugendgemeinderat ist ein politisches Gremium, das aus gewählten Vertretern besteht und Kinder und Jugendliche an kommunalpolitischen Entscheidungen und Prozessen beteiligt. Solche Gremien haben beratende Funktion in allen die Jugend betreffenden Angelegenheiten.

Als Gemeinde stehen wir noch ganz am Anfang dieses Prozesses. Doch das wichtigste Startkapital ist vorhanden: junge Menschen, die sich interessieren und sich einbringen möchten. Dieses Interesse und die Bereitschaft zum Engagement gilt es zu erhalten und zu pflegen: in der Familie und Nachbarschaft, in unseren Bildungseinrichtungen, in den Vereinen, die so wertvolle Jugendarbeit leisten, in den Parteien und Interessenvertretungen und natürlich auch in der kommunalen Selbstverwaltung.

 

Ralf Uhlenbruch

Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window