• Gemeinde Perl
  • Aktuell
  • Bürgermeister informiert KW 38: Ausbau der Schutz- und Wanderhütte Keßlingen
Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 38: Ausbau der Schutz- und Wanderhütte Keßlingen

Derzeit wird die am Waldrand, beim Jakobusbrunnen gelegene Schutz- und Wanderhütte aufwändig ausgebaut. Die 2013 errichtete Schutzhütte, die ursprünglich offen war und bereits über Strom-, Wasser– und Abwasseranschlüsse verfügte, wurde teilweise mit Wandelementen, Fenstern und Türen geschlossen. Der Boden wird aufgebaut, eine beheizbare WC-Anlage ist bereits installiert. Der geschlossene, beheizbare Innenraum kann mit einem Pelletofen beheizt werden. Der offene Gebäudeteil mit Schutzhüttencharakter bleibt für Wanderer und Radfahrer weiterhin frei zugänglich.

Ein Versammlungs- und Veranstaltungsraum für die Dorfgemeinschaft

Durch diese Ausbaumaßnahmen, die voraussichtlich bis Ende Oktober abgeschlossen sein werden, wird zum einen Wanderern und Radfahrern eine Schutz- und Waschgelegenheit geboten. Gleichzeitig entsteht für die Dorfgemeinschaft ein Versammlungs- und Veranstaltungsraum mit Sanitäranlage. Der Wunsch des Ortsrates Oberleuken, Keßlingen, Münzingen nach Nutzbarkeit der Schutz- und Wanderhütte Keßlingen für gemeinschaftliche Zwecke kann dank der Förderung durch das ELER-Programm zur Dorferneuerung in Höhe von 65 % der Gesamtkosten realisiert werden.

Mittel aus vielen Töpfen und Eigenleistungen der Bürger

Der Ausbau der Schutz- und Wanderhütte Keßlingen ist mit Gesamtausgaben von ca. 90.000 € anzusetzen. Der 65-prozentige Förderanteil setzt sich aus EU-, Bundes- und Landesmitteln zusammen und beträgt maximal etwa 57.000 €. Dabei stellen die EU-Mittel mit 50 % der Fördersumme den Löwenanteil dar. Sie wurden im Rahmen des Saarländischen Entwicklungsplans für den ländlichen Raum 2014-2020 zugewiesen. Den verbleibenden Differenzbetrag von über 30.000 € bringt die Gemeinde aus eigenen Mitteln auf. Eigenleistungen der Bürgerinnen und Bürger unterstützen die Arbeiten und tragen zur Verschönerung der Hütte und des Außengeländes bei.

Ich freue mich, dass im Ausbau der Schutz- und Wanderhütte Keßlingen die Verbesserung der dörflichen Einrichtungen für die Einwohner vor Ort und die Aufwertung unserer touristischen Infrastruktur Hand in Hand gehen.

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window