• Gemeinde Perl
  • Aktuell
  • Bürgermeister informiert KW 43: Förderprogramm zur Stärkung der sozialen Teilhabe älterer Menschen
Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 43: Förderprogramm zur Stärkung der sozialen Teilhabe älterer Menschen

Soziale Teilhabe schafft Lebensqualität und Wohlbefinden

Teilzuhaben am Leben in der Gemeinschaft, Partizipation am gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Leben ist ein wesentlicher Faktor von Lebensqualität. Dies gilt ganz besonders für ältere Menschen, die nicht mehr in das Arbeits- und Erwerbsleben einbezogen sind und bei denen die Teilnahme an gesellschaftlichen Ereignissen durch körperliche, seelische oder kognitive Einschränkungen erschwert oder ohne Unterstützung nicht mehr möglich ist. Je nach ihrer persönlichen Lebenssituation sind ältere Menschen mitunter vom Ausgeschlossensein aus der Gemeinschaft und von Vereinsamung bedroht.

Zuschüsse für Vereine, ehrenamtlich Tätige und gemeinnützige Träger

Um ein seniorenfreundliches Saarland zu gestalten und die soziale Teilhabe älterer Menschen zu stärken, fördert das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie Projekte und Maßnahmen, die Einsamkeit im Alter vorbeugen oder sogar verhindern, mit bis zu 3.000 Euro. Das Förderprogramm richtet sich an Vereine, Verbände, Religionsgemeinschaften und sonstige gemeinnützige Träger und ist vorerst bis Ende 2022 ausgeschrieben. Detaillierte Informationen finden Interessierte auf den Internetseiten des Saarlandes (www.saarland.de) im Menü Themenportale unter Familie und Gleichstellung, Leben im Alter.

Die Gemeindeverwaltung gibt bei Fragen zur Förderrichtlinie „Gegen Einsamkeit im Alter“ gerne Auskunft und unterstützt bei der Beantragung eines Zuschusses. Ansprechpartnerin ist Frau Sonja Pauly (Tel.: 06867 / 66-142).

 

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window