• Gemeinde Perl
  • Aktuell
  • Bürgermeister informiert KW 51: "Bescher Bewegungswelt", Weihnachtsgrüße und Dank
Weiterlesen
von Bürgermeister Uhlenbruch

Bürgermeister informiert KW 51: "Bescher Bewegungswelt", Weihnachtsgrüße und Dank

Um diesen Bereich neu zu beleben und für Bürger*innen sowie touristische Gäste attraktiver zu gestalten, wurde die „Bescher Bewegungswelt“ geschaffen. Dank der Anerkennung als LEADER-Projekt finanziert sich das Projekt zu 80 Prozent aus Mitteln des Regionalbudgets.

Gemeinsam sich bewegen und in Kontakt kommen
An der Entwicklung und Erarbeitung der Idee zu diesem Gestaltungs-projekt haben Ehrenamtler aus Besch maßgeblich mitgewirkt. Dank ihrer Initiative konnte dieses für förderungswürdig befundene Projekt auf den Weg und zur Umsetzung gebracht werden. Die „Bescher Bewegungswelt“ will älteren und jungen Menschen am Bescher Moselufer ein attraktives Freizeitangebot bieten und gleichzeitig die verschiedenen Altersklassen durch Bewegung in Kontakt zu bringen. So wird das generationenverbindende Angebot um den Dorfkom-munikationsplatz „Op der Keier“ und die Uferpromenade mit den bereits vorhandenen Kinderspielgeräten, dem Bouleplatz und den Seniorenbänken nachhaltig weiterentwickelt. Entlang der gesamten Strecke wurden vier verschiedene Fitness-Stationen, insbesondere auch für ältere Menschen, aufgestellt. Für die Jüngeren, Kinder, Jugendliche und Familien, wurden zusätzlich sieben interaktive Bewegungs- und Spielstationen gebaut. Ich lade Groß und Klein ein, das Moselufer in Besch an den kommenden freien Tagen für einen Spaziergang, zum Flanieren oder Radeln zu besuchen und dabei die neuen Bewegungs- und Erlebnismöglichkeiten kennenzulernen.

Weihnachtsgrüße und Dank
Zu den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel wünsche ich allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde eine erfüllte und besinnliche Zeit. Ich danke allen Menschen in unserer Gemeinde, die sich in Ehrenämtern für andere und für die Gemeinschaft engagieren.  Den gewählten Vertretern unserer Demokratie in den Ortsräten, dem Gemeinderat  sage ich ebenso für die von ihnen geleistete Arbeit Dank. Ganz besonderes danke ich allen Helferninnen und Helfern, die mit ihrem unermüdlichen Engagement während der anhaltenden Corona-Krise für unsere Gesellschaft da sind. Herzlichen Dank!

Frohe Weihnachten und alles Gute im Neuen Jahr!

Ralf Uhlenbruch
Ihr Bürgermeister in der Gemeinde Perl

Zurück

Close Window